Zutrittskontrolle & Oasis Sperrdatei

Zutrittskontrollen mit Abgleich der Sperrdatei Oasis ab 1. Juli 2021.

Spielhallen und Wettbüros müssen Ihre Gäste künftig einer Zugangskontrolle unterziehen. Dabei erfolgt ein Abgleich mit der Personalausweisdaten mit der Sperrdatei Oasis.

Lassen Sie sich von uns beraten!

Dieses Angebot richtet sich nur an Firmen!

Fragen zu Ihrer Oasis Sperre? Hier klicken

Oasis Spielersperrsystem mit Zutrittskontrolle

Zutrittskontrolle & Oasis Sperrdatei

Die OASIS Sperrdatei wird Grundlage für Zutrittskontrollen in Spielhallen und Wettbüros. Darauf haben sich die Minister der Bundesländer in einem neuen Glücksspielstaatsvertrag geeinigt.

Mit Inkrafttreten zum 1. Juli 2021 sind dann bundesweit und spielformübergreifend Zutrittskontrollen mit einem Abgleich der zentralen Sperrdatei Oasis pflicht.

Im Nachfolgenden geben wir einen kurzen Überblick über  Fragen zum Thema Oasis Sperrsystem:

  • Oasis Sperrdatei mit Zutrittskontrolle
  • Was benötige ich zur Durchführung der Zugangskontrolle und dem Abgleich mit Oasis?
  • Welche Art von Zutrittskontrollsystem gibt es?

Erkundigen Sie sich nach unserem Zutrittskontrollsystem für Oasis

oder lassen Sie sich von uns zum digitalen Sozialkonzept  beraten

Wer muss Zugangskontrollen und durchführen und die Oasis Sperrdatei nutzen?

Im Allgemeinen gilt: Wer öffentlich Glücksspiel vermittelt, muss den Kunden vor dem Spiel einen Abgleich mit der Sperrdatei durchführen.  Zu diesen gehören bei den landbasierten Vermittlern unter anderem:

  • Spielhallen
  • Wettbüros
  • Gastronomie mit GGSG

Aber auch online Anbieter für Casinospiele und Sportwetten müssen zunächst eine sogenannte „Know your Customer“ (KYC) durchführen, um die Identität des Kunden zu bestätigen und anschließend den Sperrdatei-Abgleich durchführen. In diesem Fall ist regelmäßig zu kontrollieren, ob zwischenzeitlich eine Sperre zum Spielerschutz verhängt wurde.

Ausgenommen von dieser Regelung sind Lotto, bei maximal 2 Ziehungen pro Woche, Pferde- und Totalisator Wetten.

Was benötige ich zur Durchführung der Zugangskontrolle und dem Abgleich mit Oasis?

Zunächst einmal benötigen Sie für den Abgleich mit der Sperrdatei Oasis den Zugriff auf eben diese Sperrdatei. Darüber hinaus werden mindestens ein Internetanschluss und ein PC zum Aufruf der OAsis Weboberfläche benötigt. Ihre Servicekräfte sind mit dieser Ausstattung in der Lage, nach manueller Eingabe der Kundendaten in die OAsis Weboberfläche einen Abgleich durchzuführen. Diese Variante ist nicht nur langsam, sondern auch extrem fehleranfällig.

Der Zugriff auf die Oasis Sperrdatei ist durch den Inhaber der jeweiligen Konzession in der zuständigen Behörde, dem Regierungspräsidium Hessen zu beantragen.

Um einen möglichst schnellen und reibungslosen Abgleich der Sperrdatei zu ermöglichen empfiehlt sich darüber hinaus die Einführung einer Zugangskontrolle mit einem Equipment, welches zu diesem Zweck ausgelegt ist.

Welche Art von Zutrittskontrollsystem gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Zutrittskontrollsystemen. Je nach Budget und lokalen Anforderung zum Beispiel hinsichtlich der baulichen Vorgaben (z.B. mehrere Ein- und Ausgänge) oder der gesetzlichen Bestimmungen, stehen verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl.

Für schnellen und korrekten Abgleich der Personendaten nach Legitimation des Ausweisdokuments. Per Kamera lassen sich so auch mehrere Eingänge bewachen.

Eine eher kostspielige Lösung, welche bereits in einigen Flughäfen einzug gefunden hat. Besucher stellen sich vor eine Kamera und legen ihren Ausweis auf einen Scanner. Innerhalb weniger Sekunden erfolgt ein Abgleich Ihres Personalausweisbild mit dem Kamerabild. Stimmt dieses überein können weitere Abgleiche mit den legitimierten Personendaten des Ausweises gemacht werden.

Auch ließe sich über ein Mitgliedersystem mit Kundenkarte oder biometrischer Erkennung nachdenken. Hier gilt es allerdings die Datenschutzgesetze und Landesausführungsgesetze zum Glücksspielstaatsvertrag zu beachten. So ist in der vergangenen Ausführung des niedersächsischen Glücksspielgesetzes die Speicherung von biometrischen Daten verboten. Auch das Thema Jugendschutz und die Zuverlässigkeit bei der Alterserkennung bergen ein nicht unerhebliches Risiko. In Anbetracht der 5-stelligen Anschaffungskosten eines solchen Systems, sollte der Schritt wohl überlegt sein. Kundenkarten und Surrogats können hingegen beliebig unter Personen ausgetauscht werden und garantieren keine Sicherheit.

Unser Ausweisscanner für Oasis

Mit unserem Ausweisscanner für das Spielersperrsystem Oasis sind Sie perfekt für die Zukunft vorbereitet. Der  Combo 125 ist eine Kombination aus VIZ, MRZ-Pass und Ganzseiten-ID-Scanner (ID bedeutet: typische Größe eines Ausweises oder Führerscheins und anderer Polycarbonat-ID-Karten) in einem ultrakompakten, ergonomischen Gehäuse, das sich ideal für die Anwendungen in Spielhallen und Wettbüros eignet. Auch Gaststätten mit GGSG können diesen Scanner Nutzen.

Ausweisscanner für Oasis Sperrdatei

Mit dem Combo 125 müssen Sie nicht mehr tippen. Das Scannen der Ausweise und der Abgleich mit der Sperrdatei Oasis wird automatisch gestartet, sobald das Dokument auf der Scanoberfläche abgelegt wurde.

Unser Upgrade zum Lesen des sichtbaren Bereichs (VIZ) in Ausweisen und Führerscheinen bereitet Sie hervorragend auf alle Anforderungen der DIN SPEC 91379 (Vorgabe für Behörden zur elektronischen Verarbeitung von Personendaten in IT-Systemen) vor.

Erhalten Sie jetzt ein Angebot für unseren Combo 125 & die Oasis Zugangskontrolle

Oder lassen Sie sich von uns zum digitalen Sozialkonzept beraten

Alles zur Spielersperre

Wenn es um die Spielersperre geht, stellt sich häufig die Frage, wer überhaupt eine Sperre beantragen kann, wie lange diese Sperre anhält und wie eine Sperre beantragt wird. Des Weiteren fragen gesperrte Spieler häufig selber, wie sie sich wieder entsperren können

Selbst- und Fremdsperre

Oasis differenziert bei Spielersperren zwischen Selbst- und Fremdsperre. Was die einzelnen Arten der Sperren bedeuten erklären wir im Folgenden:

Fremdsperre

Fremdsperren können von Dritten vorgenommen werden. Dritte bedeutet in diesem Fall aber nicht jeder x-beliebige. Unter Dritte versteht sich entweder der Betreiber des Glücksspiels selbst oder aber Personen, die mittelbar betroffen sind. Dies können Angehörige aber auch Therapeuten einer Suchthilfe-Organisation sein. Da aber jeder Mensch das Recht besitzt, über sich selber zu bestimmen, muss der zu sperrende Spieler in jedem Fall die Chance haben, angehört zu werden.

Selbstsperre

Bei einer Selbstsperre beantragt der Spieler persönlich für sich eine Sperre vom Spiel. Dies geschieht durch Ausfüllen eines Formulars zum Antrag einer Spielersperre mit Unterschrift und Vorlage der nötigen Ausweisdokumente.

Sperrdauer

Die Dauer kann vom Spieler selber gewählt werden, indem er die Dauer im Antrag angibt. Die Mindestdauer beträgt in diesem Fall 3 Monate. Wird die Dauer der Sperre nicht explizit genannt, beträgt die Sperrdauer mindestens 12 Monate.

Oasis Sperre aufheben

Falls Sie Ihre Oasis Sperre aufheben möchten sei hier zunächst einmal gesagt, dass es keine Entsperrung vor Ablauf der Mindestzeit geben kann. Ist die Mindestzeit abgelaufen ist durch den Spieler ein Antrag zur Entsperrung bei der Oasis verantwortlichen Behörde zu stellen.

 

Sie möchten sich entsperren? Melden Sie sich bitte beim RP Darmstadt

Jetzt Beratungstermin vereinbaren!

Warten Sie nicht und vereinbaren Sie direkt einen Beratungstermin. Schützen Sie sich vor den Gefahren einer behördlichen Kontrolle und gehen Sie beim Thema Zutrittskontrolle auf Nummer sicher.