Jugendschutz

Jugendschutz: Nachweis über Kontrollgänge

Nachweise über Kontrollgänge zum Jugendschutz sind Bestandteil des Dokumentationsberichts zur Umsetzung des Sozialkonzepts. Socialguard erinnert Ihre Mitarbeiter an die Kontrollgänge und automatisiert den Prozess der Dokumentation bis zur Erstellung des Dokumentationsberichts

Lassen Sie sich von uns beraten!

Jugendschutz Nachweis über Kontrollgänge

Jugendschutz: Nachweis über Kontrollgänge

Das Jugendschutzgesetz findet in Spielhallen und Wettannahmestellen ebenso Anwendung, wie der Glücksspielstaatsvertrag. Dies liegt an der Tatsache, dass Minderjährige vom Glücksspiel ausgeschlossen werden müssen laut Jugendschutzgesetz. Um den Ausschluss von Minderjährigen sicherzustellen, muss nicht nur der Ausweis von Gästen mit einem jungen Erscheinungsbild kontrolliert werden. Es muss neben der Ausweiskontrolle auch alle zwei Stunden ein Kontrollgang durch den Standort stattfinden, um zu überprüfen, ob sich Minderjährige in der Lokalität aufhalten.

Das Ergebnis dieser Kontrollgänge ist zu protokollieren und anschließend für den Dokumentationsbericht auszuwerten.

JuSchG-Nachweise automatisiert anlegen

Lassen Sie sich von uns zum digitalen Sozialkonzept  beraten

Das Jugendschutzgesetz (JuSchG)

Das Jugendschutzgesetz (JuSchG) regelt in 7 Abschnitten den Jugendschutz in der Öffentlichkeit und in den Medien. Als Minderjährige bezeichnet werden:

In Paragraph §2 wird die Prüfungs- und Nachweispflicht geregelt. Diese sagt aus, dass „Personen, bei denen nach diesem Gesetz Altersgrenzen zu beachten sind, haben ihr Lebensalter auf Verlangen in geeigneter Weise nachzuweisen“ haben. Darüber hinaus sind Gewerbetriebende und Veranstalter in Zweifelsfällen dazu verpflichtet, das Alter zu prüfen.

Die Regelungen in Bezug auf Spielhallen und Glücksspiel werden in § 6 Spielhallen, Glücksspiele festgehalten. Hier wird Minderjährigen die Anwesenheit in öffentlichen Spielhallen oder Räumlichkeiten, die vorwiegend dem Spieltrieb dienen untersagt. Ebenso dürfen sie nur Waren von geringem Wert auf Volksfesten, Schützenfesten, Jahrmärkten, Spezialmärkten oder ähnlichen Veranstaltungen gewinnen.

Das Jugendschutzgesetz finden Sie im Internet auf www.gesetze-im-internet.de

Das ergibt sich aus dem JuSchG für Spielhallen, Automatenaufsteller und Wettannahmestellen

Für Anbieter von Glücksspielen, insbesondere Spielhallen und Wettannahmestellen, ergeben sich daraus zwei Pflichten:

  1. Unter 18-Jährigen ist der Zugang zur Spielhalle zu verweigern
  2. Im Zweifelsfall ist der Ausweis zu kontrollieren

Darüber hinaus ist ein Aushang des Jugendschutzgesetzes öffentlich sichtbar im Geschäft zu platzieren.

Im Zusammenhang mit dem Spielerschutz und dem Sozialkonzept müssen die Maßnahmen zum Jugendschutz ebenso wie die Spielerschutzmaßnahmen protokolliert und ausgewertet werden. Als regelmäßige Maßnahme müssen daher Jugendschutzkontrollgänge durchgeführt und protokolliert werden.

Jugendschutzgesetz Aushang

Jugendschutz: Nachweis über Kontrollgänge Vorlage/Muster

Socialguard verfügt über eine Funktion, welche Ihre Mitarbeiter alle zwei Stunden an die Kontrollgänge erinnert und die Durchführung entsprechend dokumentiert. Eine Auswertung für den Dokumentationsbericht des Sozialkonzepts erfolgt durch Socialguard automatisch.

Jetzt softwarebasierte Berichtserstellung mit Socialguard testen!

Lassen Sie sich von uns zum digitalen Sozialkonzept beraten

Jetzt Beratungstermin vereinbaren!

Warten Sie nicht und vereinbaren Sie direkt einen Beratungstermin. Schützen Sie sich vor den Gefahren einer behördlichen Kontrolle und gehen Sie beim Thema Sozialkonzept auf Nummer sicher.

Call Us

+49 4961 9959091

Reach Us

Meileh GmbH
21073 Hamburg