Fragen zur Oasis Spieler Sperre

Sie möchten sich über Oasis sperren oder entsperren lassen? Ein Konto wurde mit dem Hineis auf Oasis gesperrt? Wenden Sie sich direkt an die zuständige Behörde:

Sie sind Betreiber einer Spielhalle oder eines Wettbüros? Weiter zur Zugangskontrolle mit Oasis Sperrdatei

Oasis Spielersperre aufheben

Uns erreichen viele Anfragen zum Thema Oasis Spielersperre. Dabei werden wir in vielen Fällen gefragt, warum ihr Benutzerkonto bei Wettanbieter XY gesperrt wurde. Was dies für Konsequenzen hat und wie sich dies rückgängig machen lässt. In diesen Fällen können sich die Spieler häufig nicht erklären warum ihr Benutzerkonto gesperrt wurde.

Ist dies der Fall, kontaktieren Sie zunächst den jeweiligen Support des Anbieters und fragen, mit welchen Daten die Abfrage bei Oasis gemacht wurden. Die Daten sollten korrekt sein, andernfalls sollten Sie den Anbieter bitten, die Daten zu korrigieren. Eine weitere Möglichkeit wäre die mangelnde Angabe von Daten. Es reicht bei einer Abfrage die Nationalität, das Geburtsdatum, sowie der Vor- und Nachname. Sofern es hier zu mehreren Treffern kommt, zeigt Oasis eine Sperre mit dem Hinweis auf mehrere Treffer zu den angegebenen Daten. Bitten Sie den Anbieter in diesem Fall auch mit mit ihrem Geburtsort und sofern von ihrem jetzigen Nachnamen abweichend, auch mit Ihrem Geburtsnamen zu suchen.

Sollten Sie dennoch in dieser Situation sein. wenden Sie sich bitte zunächst an den entsprechenden Anbieter, bei dem Ihr Konto gesperrt wurde. Sollten der Anbieter sie an „Oasis“ verweisen, verweist Ihr Ansprechpartner Sie an das Regierungspräsidium Darmstadt in Hessen.

Oasis Selbstsperre

Ebenso verhält es sich, wenn Sie eine Oasis Selbst- oder Fremdsperre machen möchten.

Um eine Sperre zu beantragen, wenden Sie sich bitte direkt an das Regierungspräsidium Darmstadt in Hessen:

Statistiken zur Spielsucht

Spiele mit Verantwortung

In Deutschland sind etwa 0,2 bis 0,56 % der erwachsenen Bevölkerung von der Glücksspielsucht betroffen. Dies entspricht ca 104.000 pathologischen Spieler.

Die Verteilung zwischen Männern und Frauen ist sehr ungleichmäßig. Es wird davon ausgegangen, dass ca 80% aller pathologischen Spieler Männer sind.

Verschiedene Studien kommen je nach Auftraggeber zu verschiedenen Ergebnissen. Als Mittel aus allen Studien lässt sich ableiten, dass auf alle Spielformen ungefähr gleich viele pathologische Spieler kommen.